Ideen und Beispiele zum Prägen
mit Struktur- bzw. Musterwalzen

Hier finden Sie Ideen und Beispiele zum Prägen mit Strukturwalzen und Musterwalzen.

Ein Werkzeug verschiedene Möglichkeiten

Ähnlich den klassischen, etwas härteren Strukturwalzen zum Prägen, lassen sich unsere Walzen flexibel mit Farben (Bügel+Schwammwalze oder Tankroller als Werkzeug) sowie auch zum Prägen (Bügel als Haltewerkzeug) einsetzen.


Prägen in versch. Materialien

Mit unseren Walzen können Sie u.a. in

prägen.


Verarbeitung

Zum Prägen sind insbesondere Muster mit feineren Lininen und Strukturen geeignet.

Bei der Verarbeitung ist der Zeitpunkt des Prägens ("timing)" entscheidend: Ist der Putz noch zu feucht zieht die Walze das Material wieder ab, ist der Putz zu fest prägt die Walze nicht mehr.

Der ideale Prägezeitpunkt hängt u.a. von Putz, Material der Wand und Raumtemperatur ab.

Egal ob Fachmann oder als Privatanwender: Es gibt kein Patentrezept - Sie müssen es mit ausprobieren!


Ecken

Egal welche Walzen Sie zum Prägen nehmen sollten Sie sich Gedanken über die Eckenlösung machen, da beim Prägen nicht wie beim Walzen die vorletzte Bahn abgedeckt werden kann.

Sie können z.B. von der Mitte beginnend nach rechts und links auf die Ecken hinarbeiten. Dann ist der Randabstand auf beiden Seiten gleich!


[ zurück ]

© 2017 by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Theaterstraße 10 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
(Wand)dekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz