Alte Walze aus Holz für den Tapetendruck

Mit dieser Tapetendruckwalze wurden Tapeten z.B. im Leimdruckverfahren gedruckt.

Die Walzen wurden in verschiedenen Breiten und Durchmessern hergestellt. Als Material kam Holz, welches mit Messing beschlagen wurde, zum Einsatz.

Auch in der Textilindustrie und für den Stoffdruck wurden solche bzw. ähnliche Walzen eingesetzt.

Weitere Informationen sind auch unter malermuseum.de in de Rubrik "Tapetenbearbeitung" zu finden.

Formstecher für Neuanfertigung

Hans Joachim Frindte ein Formstechermeister aus dem thüringischen Mühlhausen fertigt auch heute noch solche Walzen. Mehr unter formstecher.de.


[ zurück ]

© 2018 by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Theaterstraße 10 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
Wanddekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz