OP-Art bzw. optische Kunst der 1960er Jahre mit Musterwalzen

Lassen sich OP-Art Effekte bzw. optische Kunst der 1960er Jahre mit Musterwalzen machen?

Bedingt würde ich sagen. Origianle OP-Art Muster sind sehr selten. Im Ausschnitt des Sonderkataloges sind einige Muster zu finden die zu dieser Stilrichtung passen.

Insgesamt tauchen Muster die überraschende bzw. irritierende optische Effekte erzeugen oder die Vorstellung von Bewegung und Flimmereffekte erzeugen relativ selten auf.

Das könnte aber auch daran liegen, das solche Muster im Alltags- bzw. Wohnraum auf Dauer anstrengend sein können.

Ideal als Hingucker

Als "Hingucker" im Verkaufsraum oder wenn gerade dieser Effekt gewünscht ist, machen solche Muster natürlich umso mehr Sinn.


[ zurück ]

© 2018 by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Theaterstraße 10 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
Wanddekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz