Kann ich Musterwalzen mit Kalkfarben nutzen?

Ja, das klappt sehr gut.

Bereits früher wurden gekalkte Wände klassisch mit Leimfarbe berollt. Später verdrängte die Tapete gestrichene und gerollte Wände. Im Zuge des ökologischen Bauens und der Suche nach biologischen und diffusionsoffenen Materialien erlebt die Kalkfarbe eine Renaissance.

Kalkfarbe ohne chemische Zusätze sind stark alkalisch und bilden einen natürlichen Schutz gegen Schimmel.


Hinweis

Evtl. kann der Kalk die ALU-Rollgeräte angreifen: Deshalb eignen sich Bügel und Schwammwalze oder ein Rollgerät mit Kunststofftank besser.

Auch zu dünn eingestellte Kalkfarben lassen sich mit einem Rollgerät nicht so gut verabreiten. Auch hier empfiehlt sich die Lösung mit Bügel und Schwammwalze.


Hintergrundwissen

Lösungsmittel: Wasser
Bindemittel: Weißkalkhydrat (Calciumhydroxid)
Pigment: Weißkalkhydrat (Calciumhydroxid) und andere Farbpigmente


Vorteile

  • Kapillarität und desinfizierende Wirkung
  • Ideal auf feuchten Untergründen


Quelle(n): wikipedia


[ zurück ]

© 2018 by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Theaterstraße 10 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
Wanddekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz