Hersteller für Musterwalzen:
Hans Kirschneck / Gebrüder Kirschneck, Selb

Die Firma Gebrüder Kirschneck wird 1928 von den Brüdern Hans und Alfred Kirschneck gegründet.

Sie produziert und handelt zunächst mit Malerschablonen, Gummiwalzen und Malerwerkzeugen. Von Beginn an teilen die zwei Firmengründer die Bereiche auf: Während Hans für die Produktion zuständig ist, übernimmt Alfred hauptsächlich als Reisevertreter den Vertrieb. Ab 1953 steigen die Söhne der Beiden - Karl und Horst - ins Geschäft mit ein. Die Firma wird in Josef Kirschneck & Söhne umbenannt und firmiert unter diesem Namen bis 1975.

Umstieg auf Folienproduktion

Mit dem Aufstieg der Tapete als Wanddekoration muss sich die Firma Ende der 60er Jahre umstrukturieren, um weiter zu bestehen. Anstatt sich der Tapetenherstellung zu verschreiben, geht Horst Kirschneck, Sohn von Alfred Kirschneck, ab 1968 neue Wege: Gemeinsam mit seiner Frau Helga beginnt er mit der Produktion von Folien in Selb-Plößberg.

Nach dem Tod von Horst Kirschneck 1985 übernehmen seine Frau Helga und sein Sohn Thoralf die Geschäfte der Kirschneck GmbH für Folienproduktion.

Weitere Informationen gesucht

Sollten Sie Informationen oder Material zu der Firma Hans Kirschneck bzw. Gebrüder Kirschneck aus Selb in Oberfranken haben, freue ich mich wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Heute: www.kirschneck-folien.de


[ zurück ]

© 2018 by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Theaterstraße 10 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
Wanddekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz