Manuelle Farbmühle / Trichtermühle

Mit solch einer alten, manuellen Farbmühle (auch Trichtermühle genannt) konnten Pigmente möglichst fein gemahlen werden.

Der Trichter nimmt die zu mahlenden Farben auf. Die Größe und Ausführung dieser Mühlen war sehr unterschiedlich.

Quelle: Vergl. Grosses Malerhandbuch von Carl Koch.


[ zurück ]

© by strukturwalzen.de · Tobias Ott · Realschulgäßchen 4 · 95028 Hof · Telefon: +49-9281-784156 · Telefax: +49-9281-5494965
Wanddekoration und Retro-Design mit Strukturwalzen, Musterwalzen und Malerrollen · Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz · Cookie Einstellungen